System Demonstration (SYD)

Im Bündnisprojekt System Demonstration (SYD) findet die Anpassung einer Transportdrohne an das H2-Antriebssystem und die Flugerprobung sowie die Demonstration der Gasturbine innerhalb einer LOHC-Anlage statt.
Zentrale Inhalte des Projektes:
  • Aufbau Gesamtsystemkompetenz Wasserstoff in der Luftfahrt
  • Aufbau und Stärkung der Wasserstoffkompetenz in der Region
  • Nachweis der Verwendbarkeit eines Wasserstoffantriebs in einem senkrecht startenden, teilautonomen Flugsystem auf Basis einer Transportdrohne
  • Analyse von Betriebsszenarien und Abschätzung von Potentialen für PUMAc-Fx-Aggregate in Flugtaxis
  • Diskussion einer Zertifizierungsstrategie für Wassertoffgasturbinen in der Luftfahrt
  • Kopplung einer Einheit zur Wasserstofffreisetzung aus flüssigen organischen Wasserstoffträgern (LOHC) und der Wasserstoffnutzung in einer Wasserstoff-Gasturbine
Projektvolumen:

TBD

Projektlaufzeit

01.01.2022 – 31.12.2024

Partner im Projekt

Forschungszentrum Jülich
FH Aachen - Luft- und Raumfahrttechnik

PRojektgruppenleiter

Prof. Dr.-Ing. Carsten Braun
FH Aachen (Lehrgebiet: Luftfahrzeugtechnik)