Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG

Partner im Projekt M&M
Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG

Die Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen aus Würselen und führend auf dem Gebiet der Oberflächenveredelung. Dabei setzt Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG ein vielseitiges Veredelungsspektrum (u.a. Galvanik, thermische Beschichtung und Laserbearbeitung) ein, um durch gezielte Kombination dieser Techniken sowie Werkstoffen hochbelastbare Funktionsflächen für Werkzeuge und komplexe Bauteile zu erzeugen. Zudem zeichnet sich Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG durch eine große Innovationskraft als Systemanbieter (iClad®-Bearbeitungsoptik zum Laserauftragsschweißen) aus.

Im Rahmen des Innovationsbündnisses setzt die Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Oberflächenveredelung ein, um die Entwicklung und Fertigung der Turbinen-Stufen (Blisks) des PUMAc-Fx-Aggregates zu unterstützen und ihr eigenes Knowhow auf dem Anwendungsfeld der Luft- und Raumfahrt weiter auszubauen.

Weiterhin wird eine neuartige Beschichtungsmethode entwickelt, die die Eigenschaften eines “Thermal Barrier Coating” (TBC) mit denen eines “Enviromental Barrier Coating” (EBC) vereint. So lassen sich Bauteile in Zukunft deutlich besser vor aggressiven Umgebungsbedingungen und hohen Temperaturen schützen. Weiterhin ist die neuartige Schutzschicht langlebiger als konventionelle APS-gespritzte Zirkonoxid-Beschichtungen.

Status

Assoziierter Partner

Bündnisbeitrag

Entwicklung einer neuartigen Beschichtung zum Schutz von Bauteilen vor hohen thermischen Belastungen und aggressiven Umgebungsbedingungen

Website

www.pallaskg.de